Bewertung des Gemeindevermögens

SeminarNRGL17003
PeriodeFrühjahr/Sommer 2017
KategorieGemeinden und Land
TitelBewertung des Gemeindevermögens
ZielgruppeAlle Gemeindebediensteten, die mit der Vermögensbewertung bzw. mit der Wartung der Vermögensverzeichnisse in ihrer Gemeinde betraut sind
Seminarbeschreibung

Mit der Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung (VRV) 2015 wird die Buchhaltung in den österreichischen Gemeinden auf ein Drei-Komponenten-System umgestellt. Neben der Einführung eines Finanzierungshaushalts und eines Ergebnishaushalts wird auch ein Vermögenshaushalt zu führen sein. Das bedeutet, dass alle burgenländischen Gemeinden ihr Vermögen neu zu bewerten haben bzw. ihre bestehenden Vermögensverzeichnisse überarbeiten müssen.

In diesem Seminar erlernen Sie die unter Mitwirkung von Experten des Bundes, des Landes und der Gemeinden erarbeiteten Bewertungsrichtlinien, um im Burgenland künftig eine einheitliche Vorgangsweise bei dieser Bewertung zu gewährleisten.

Seminarinhalt

Detaillierte Inhalte zu diesem Seminar werden im Herbst 2016 auf der Homepage der Akademie Burgenland bekannt gegeben.

Dokumentekeine Dokumente
StatusAbgeschlossen
StraßeSteinamangerstraße 21
PLZ7423
SeminarortPinkafeld
InstitutAkademie Burgenland
Kosten€ 99,-

Referenten

Referent Karl Aufner
Referent Peter Pohl
ReferentMag. Veronika Meszarits

Termine

Termin Start03.04.2017 08:30
Termin Ende03.04.2017 16:30
Keine Aktionen mehr möglich