Grundlagen des Verwaltungsrechts

SeminarNRRE21029
PeriodeHerbst/Winter 2020/2021
KategorieRecht
TitelGrundlagen des Verwaltungsrechts
ZielgruppePersonen, die mit der Materie Verwaltungsrecht nicht näher vertraut sind. Besonderes juristisches oder fachspezifisches Wissen wird nicht voraussetzt
Seminarbeschreibung

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowohl die Grundlagen des allgemeinen Verwaltungsrechts als auch des Verwaltungsverfahrensrechts, allen voran des AVG, zu vermitteln. Es werden neben den rechtlichen wie historischen Hintergründen des österreichischen Verwaltungsrechts vor allem Basiswissen über das Organisationsrecht sowie die Bereiche Aufgaben, Instrumente und Kontrolle der Verwaltung vermittelt. Weiters sollen die wichtigsten Aspekte des Zustellrechts und der Vollstreckung behördlicher Akte behandelt werden. Diese theoretischen Inhalte werden stets mit Bezugnahme auf die praktische tägliche Behördenarbeit beleuchtet. 

Seminarinhalt
  • Entwicklung des Verwaltungsrechts in Österreich 
  • Organisationsrecht (Behördenstruktur, Bundes- und Landesverwaltung, Instanzenzüge etc.)  
  • Verwaltungshandeln (Abgrenzung Hoheitsverwaltung - Privatwirtschaftsverwaltung, Bescheid, Verordnung etc.) 
  • Verwaltungskontrolle und Rechtsschutz 
  • Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz (AVG)
  • Bescheide als zentrale Akte des täglichen Verwaltungshandelns  
  • Zustellung verwaltungsbehördlicher Erledigungen 
  • Vollstreckung von Bescheiden  
Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
Straße-
PLZ0
SeminarortWird noch bekanntgegeben (Raum Eisenstadt)
InstitutAkademie Burgenland GmbH
Kosten€ 240,-

Referenten

ReferentMag. Josef Pinkl

Termine

Termin Start26.11.2020 08:30
Termin Ende26.11.2020 16:30

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.