Gemeinderechtspaket - Die wesentlichsten Änderungen

SeminarNRGL17032
PeriodeFrühjahr/Sommer 2017
KategorieGemeinden und Land
TitelGemeinderechtspaket - Die wesentlichsten Änderungen
ZielgruppeAmtsleiter, Bürgermeister sowie alle Mitarbeiter der burgenländischen Gemeinden und Magistrate
Seminarbeschreibung

Die Burgenländische Gemeinderechts-Sammelnovelle hat für die Verwaltung einige, grundlegende Änderungen mit sich gebracht – vor allem im Hinblick auf die Gemeindeordnung, die Gemeindewahlordnung, das Gemeindebezügegesetz und das Gemeindebedienstetengesetz

In diesem Seminar werden daher all diese Neuerungen näher beleuchtet. Sie erhalten wesentliche Informationen zu den verfassungsrechtlichen Änderungen der Burgenländischen Gemeindeordnung 2003, vor allem aber zur Bedeutung der Ersatzgemeinderäte, zur Adaptierung der Rechte und Pflichten der Gemeindeorgane sowie zur Umsetzung in der Praxis. Ebenso werden die einfachgesetzlichen Änderungen der Burgenländischen Gemeindewahlordnung 1992, insbesondere die Einführung des 2. Wahltages und des Burgenländischen Gemeindebezügegesetzes mit Schwerpunkt auf die Neuregelung der Gemeindebezüge betrachtet und thematisiert. Darüber hinaus werden die Änderungen des Burgenländischen Gemeindebedienstetengesetzes 2014 in Grundzügen dargestellt.

Seminarinhalt
  • Kompetenzen der Gemeindeorgane und deren geänderte Zuständigkeitsverteilung
  • Bedeutung und Funktion der Ersatzgemeinderäte
  • Wesentliche Änderungen in der Geschäftsführung des Gemeinderates
  • Einführung des 2. Wahltages bei den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen
  • Bezüge der Gemeindeorgane – Sitzungsgelder
  • Hauptberufliche Ausübung des Bürgermeisteramtes – Bezugsfortzahlung
Dokumentekeine Dokumente
StatusAbgeschlossen
StraßeCampus 1
PLZ7000
SeminarortEisenstadt
InstitutAkademie Burgenland
Kosten€ 99,-

Referenten

ReferentMag. Andrea Deutsch
ReferentMag. Brigitte Novosel

Termine

Termin Start27.06.2017 08:30
Termin Ende27.06.2017 16:30
Keine Aktionen mehr möglich