Bundesvergabegesetz 2018 und Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018

SeminarNRRE20057
PeriodeFrühjahr/Sommer 2020
KategorieRecht
TitelBundesvergabegesetz 2018 und Bundesvergabegesetz Konzessionen 2018
ZielgruppeMitarbeiter von Land und Gemeinden, die mit dem Vergaberecht bereits vertraut sind und Vorkenntnisse aufweisen
Seminarbeschreibung

Seit April 2016 gelten die neuen Vergaberichtlinien 2014/23/EU, 2014/24/EU und 2014/25/EU. Das neue Bundesvergabegesetz 2018 (BVergG 2018) und ein neues Gesetz betreffend die Vergabe von Konzessionen (BVergGKonz 2018) sollen die Richtlinien für Österreich umsetzen. Daher ist es wichtig, über die aktuellsten Kenntnisse in diesem Bereich zu verfügen.

In diesem Seminar werden die bisherigen Erfahrungen und Probleme im Zusammenhang mit der Anwendung des BVergG 2018 aufbereitet, sowie überblicksweise die wichtigsten Inhalte des BVergGKonz 2018 dargestellt. Ferner wird über die neueste Rechtsprechung des EuGH, des VwGH und der Vergabekontrollorgane im Kontext der Regelungen informiert. Zudem erhalten Sie die Möglichkeit, aktuelle Fälle und Anwendungsprobleme mit den anderen Teilnehmern zu diskutieren und zu erörtern.

Seminarinhalt

Das BVergG 2018 – Wesentliche Inhalte und bisherige Erfahrungen samt Rechtsprechung

  • Neue Verfahrensbestimmungen (insbes. Verhandlungsverfahren, Innovationspartnerschaft)
  • Ausnahmebestimmungen
  • Bekanntmachungsvorschriften (OGD-Publikationssystem)
  • Neuregelung der Eignung und des Nachweises der Eignung (EEE und Datenbankenabfrage)
  • Elektronische Vergabe
  • Vergabe von „sozialen“ Dienstleistungen
  • Sektorenbereich
  • ÖPNV-Vergaben
  • Rechtsschutz (aktuelle Probleme wie Geheimhaltung versus Recht auf faires Verfahren)
  • E-Rechnungen
  • Ausblick auf anstehende Regelungen („clean vehicles“)

Das BVergGKonz 2018 – Darstellung der wesentlichen Inhalte des Gesetzes 

  • Definition der Konzession 
  • Verfahren zur Vergabe von Konzessionen 
  • Rechtsschutz
Dokumentekeine Dokumente
StatusPause
StraßeCampus 1
PLZ7000
SeminarortEisenstadt
InstitutAkademie Burgenland
Kosten€ 199,-

Referenten

ReferentMag. Dr. Michael Fruhmann

Termine

Termin Start06.05.2020 09:00
Termin Ende06.05.2020 16:30
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Wenden Sie sich bitte an office@akademie-burgenland.at