Schlagfertigkeitstraining für weibliche Führungskräfte

SeminarNRMF20030
PeriodeFrühjahr/Sommer 2020
KategorieManagement und Führung
TitelSchlagfertigkeitstraining für weibliche Führungskräfte
ZielgruppeWeibliche Führungskräfte
Seminarbeschreibung

Folgendes Szenario: Sie diskutieren zu einem bestimmten Thema und glauben, genügend schlagkräftige Argumente vorbereitet zu haben. Plötzlich startet der Gesprächspartner einen verbalen Angriff, mit dem Sie so nicht gerechnet haben. Sie sind irritiert, sprachlos oder trauen sich in der Sekunde nichts mehr zu sagen. Stunden oder Tage später – Sie denken natürlich noch immer über diese Aussage nach – fällt Ihnen plötzlich eine passende Antwort ein. Leider viel zu spät.

Diese Situation gehört bald der Vergangenheit an. Denn in diesem Seminar lernen Sie, wie Sie auf verbale Angriffe souveräner reagieren und einige Blockaden überwinden können.

Seminarinhalt

 

  • Reflexion der eigenen Schlagfertigkeit – welcher Reaktionstyp auf Angriffe bin ich?
  • Was ist mein „wunder Punkt"?
  • Das Geheimnis guter Vorbereitung
  • Strategien von non-aggressiver Schlagfertigkeit: von der Irritation über den richtigen Konter bis zum konstruktiven Miteinander
  • Arbeiten mit Sprichwörtern, Zitaten etc.
  • Meine Überraschungskompetenz in schwierigen Situationen
  • Video-Feedback
Dokumentekeine Dokumente
StatusPause
StraßeCampus 1
PLZ7000
SeminarortEisenstadt
InstitutAkademie Burgenland GmbH
Kosten€ 395,-

Referenten

ReferentMag. Karin Norek-Frank MA

Termine

Termin Start21.04.2020 08:30
Termin Ende21.04.2020 16:30
Termin Start22.04.2020 08:30
Termin Ende22.04.2020 16:30
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Wenden Sie sich bitte an office@akademie-burgenland.at