Geldwäsche - Straf- und Präventionsrecht

SeminarNRRE20051
PeriodeFrühjahr/Sommer 2020
KategorieRecht
TitelGeldwäsche - Straf- und Präventionsrecht
ZielgruppeGewerbebehörden, Abteilung 2, Strafreferentinnen und -referenten
Seminarbeschreibung

In der Umsetzung der europarechtlichen Vorschriften verpflichtet die GewO 1994 bestimmte Gewerbetreibende, Maßnahmen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu ergreifen. Den Gewerbebehörden obliegt die Aufsicht der Einhaltung dieser Vorschriften.
Eine wesentliche Verpflichtung der Gewerbetreibenden ist es, verdächtige Vorgänge an die Geldwäschemeldestelle beim Bundeskriminalamt zu melden. Sollte sich bei der Analyse der Geldwäschemeldestelle ein Verdacht auf Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung konkretisieren, wird ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren unter Leitung der Staatsanwaltschaft eingeleitet. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird in diesem Seminar ein Überblick der straf- und präventionsrechtlichen Grundlagen zum Thema Geldwäsche präsentiert. Dazu werden die aktuelle Rechtsprechung und Entwicklungen im Zusammenhang mit der 4., 5. und 6. Geldwäscherichtlinie diskutiert. Anhand praktischer Beispiele wird der Ablauf des Analyseverfahrens der Financial Intelligence Unit nähergebracht. Abschließend werden gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praktische Lösungsansätze für die Wahrnehmung ihrer Aufgaben als Aufsichtsbehörden, insbesondere im Hinblick auf die Bestimmungen in der GewO 1994, erörtert.

Seminarinhalt
  • Rechtsgrundlagen
  • Diskussion der Spruchpraxis
  • aktuelle Entwicklungen
  • Fallbearbeitung
  • Ablauf des Analyseverfahrens der FIU
  • Aufsichtsbehörden und deren Aufgaben
Dokumentekeine Dokumente
StatusPause
StraßeCampus 1
PLZ7000
SeminarortEisenstadt
InstitutAkademie Burgenland
Kosten€ 160,-

Referenten

ReferentMag. Andreas Hölzl BezInsp
ReferentMag. Magdalena Löttner-Bigonski
ReferentMag. Mathias Bertleff
Referent Alexander Wurzinger KontrInsp

Termine

Termin Start16.04.2020 12:30
Termin Ende16.04.2020 16:30
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Wenden Sie sich bitte an office@akademie-burgenland.at