E-Learning Lehrgang VRV 2015 - gesamter Lehrgang

SeminarNRGL20020
PeriodeHerbst/Winter 2019/2020
KategorieGemeinden und Land
TitelE-Learning Lehrgang VRV 2015 - gesamter Lehrgang
ZielgruppeGemeinde- und Verwaltungsbedienstete sowie an politische Funktionäre/Funktionärinnen und Bürgermeister/Bürgermeisterinnen, die die Bestimmungen und Regelungen des neuen Haushaltsrechts verpflichtend anwenden und umsetzen müssen
Seminarbeschreibung

Ziel der E-Learning Seminarreihe

Ziel dieses E-Learning Angebots ist es, ein Verständnis für die VRV 2015 und die Einführung der Doppik zu entwickeln. Es wird der Regelungsinhalt der VRV 2015 dargestellt und die integrierte Drei-Komponenten-Rechnung erklärt. Weiters soll auf die Erstellung des ersten Voranschlags vorbereitet werden. Dazu ist es auch notwendig, alle Positionen der Eröffnungsbilanz zu kennen und ihren Informationsgehalt zu verstehen. Die laufende Verrechnung sowie der Rechnungsabschluss sind ebenfalls Gegenstand der E-Learning Einheiten. Die Teilnehmer/innen sollen in der Lage sein, mit Hilfe der zur Verfügung stehenden Informationen seitens des jeweiligen IT-Anbieters sowie des Kontierungsleitfadens den Großteil der Geschäftsfälle selbstständig buchen zu können.

 

Vorteile dieser E-Learning Seminarreihe

  • Freie Zeiteinteilung – Teilnahme im individuellen Lerntempo
  • Keine Reisekosten
  • 100 % Flexibilität – lernen wo und wann man will - auf Computer, Tablet, Smartphone
  • Kurze Lerneinheiten sind gut in den Alltag integrierbar
  • Aktuelle Inhalte
  • Wissensüberprüfung durch Online-Tests

 

Zeitaufwand für Lehrgang

Vergleichbar mit 5 Seminartagen (= 40 Stunden)

 

Lehrgangspreis 

Package-Preis bei Absolvierung des gesamten Lehrgangs

1. Person einer Gemeinde/Organisation: € 995,-
2. Person einer Gemeinde/Organisation: € 750,-
3. Person einer Gemeinde/Organisation: € 650,-

Die Module können auch einzeln gebucht werden.

Seminarinhalt

Modul 1: Einführung in die Doppik

  • Prinzipien und Grundlagen des Rechnungswesens
  • Belege, Bücher
  • Konto, Kontenrahmen, Kontoarten
  • Rechtsvorschriften (UGB, EStG, BAO,...)
  • Buchungskreislauf in der doppelten Buchführung
  • Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung
  • Bildung von Buchungssätzen - Grundlogik
  • Übungen für die Bildung einfacher Buchungssätze
  • Bilanz, GuV, Cash-Flow-Rechnung
  • Übergang doppelte Buchführung zu den Prinzipien der VRV 2015

 

Modul 2: Prinzipien und Bewrtung gemäß VRV 2015

  • Grundsätze, Erklärungen und rechtliche Rahmenbedingungen der VRV 2015
  • Aufbau Rechensystem nach VRV
  • Verständnis der drei Haushalte 
  • „Lückentext-Übung“ am Beispiel einer österreichischen Gemeinde
  • Bewertung der Positionen der Aktivseite bzw. Bewertung der Positionen der Passivseite
  • Buchungen in Bezug auf die einzelnen Positionen der drei Haushalte
  • Abschluss der drei Haushalte
  • Voranschlag - Überblick, Erklärungen, Gebarung, ...
  • Beispiele mit Auswirkung auf die drei Haushalte und den Voranschlag - mit Hilfestellungen

 

Modul 3: Anwendung der VRV 2015 anhand eines integrierten Beispiels

  • Umsetzung des Erlernten der Module 1 und 2 anhand eines integrierten Beispiels
  • Buchungen, Abschluss, Selbstüberprüfung

 

Modul 4: Abschlussanalyse

  • Grundlagen und Erklärungen zur Abschlussanalyse
  • Kennzahlenberechnung (Fortführung des integrierten Beispiels von Modul 3)
  • Interpretation der Kennzahlen

 

Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
Straße-
PLZ0
Seminarort-
Institut-
Kosten€ 995,-

Referenten

Termine

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.