eVergabe+ für Gemeinden - Schulung der ANKÖ-Plattform

SeminarNRRE19057
PeriodeHerbst/Winter 2019/2020
KategorieRecht
TiteleVergabe+ für Gemeinden - Schulung der ANKÖ-Plattform
ZielgruppeMitarbeiter/innen der burgenländischen Gemeinden und Magistrate, die mit der Anwendung der ANKÖ-Plattform betraut sind
Seminarbeschreibung
Das BVergG 2018 verpflichtet seit 18.10.2018 zur Nutzung einer Beschaffungsplattform zur elektronischen Abwicklung von Vergabeverfahren im Oberschwellenbereich. Weitere andere neue Regelungen, auch geltend im Unterschwellenbereich, machen die Unterstützung durch eine spezialisierte Vergabe-Software de facto notwendig.
 
In diesem Seminar erlernen Sie die Handhabung der ANKÖ-Plattform eVergabe+ für die elektronische Abwicklung Ihrer Vergabeverfahren für alle Verfahrensarten von der einfachen Direktvergabe bis zum mehrstufigen Verhandlungsverfahren, ob Bauvorhaben, Lieferung oder Dienstleistungsbeschaffung. Sie erfahren, mehr über die elektronische Unterstützung in allen Vergabeabschnitten von der Bekanntmachung bis zur Zuschlagserteilung.
Seminarinhalt
Benutzerverwaltung/Organisationsstruktur
  • Anlage und Verwaltung einer Organisation/Abteilung
  • Anlage eines Benutzers
  • Zuteilung von Rollen und Rechten
  • Einstellung von Vertretungsregelungen
Anlage und Freigabe einer Vergabevorhabens/ -verfahrens
  • Anlage der Stammdaten
  • Anlage des Bekanntmachungs-/Einladungsformulars
  • Upload der Ausschreibungsunterlagen
  • Publikation/Einladung
  • Vorgehensweise bei mehrstufigen Verfahren
Angebotsabgabe und Kommunikation aus Bietersicht
  • Abgabe eines e-Angebots bzw. e-Teilnahmeantrags
  • Beantwortung von Bieterfragen
Angebotsöffnung, Angebotsprüfung und Zuschlag
  • Öffnung des Angebots, Übersenden des Öffnungsprotokolls
  • Systemunterstützte Eignungsprüfung (Liste geeigneter Unternehmen)
  • Systemunterstützte Bestangebotsermittlung/ Preisvergleich
  • Archivierung
Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
StraßeCampus 1
PLZ7000
SeminarortEisenstadt
InstitutAkademie Burgenland GmbH
Kosten€ 100,-

Referenten

ReferentMag. Peter Straberger

Termine

Termin Start25.09.2019 12:30
Termin Ende25.09.2019 16:30

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.