Technikseminar "Brandmeldeanlagen" gemäss TRVB 117 O

SeminarNRLG20005
PeriodeHerbst/Winter 2019/2020
KategorieLehrgänge
TitelTechnikseminar "Brandmeldeanlagen" gemäss TRVB 117 O
ZielgruppeBrandschutzbeauftragte sowie Brandschutzwarte von Gebäuden, mit Brandmeldeanlagen, die sich in Bezug auf Brandmeldeanlagen weiterbilden möchten
Seminarbeschreibung

Brandmeldeanlagen empfangen Ereignisse von verschiedenen Brandmeldern und werten diese aus. Sie dienen also dazu, einen Entstehungsbrand zum frühestmöglichen Zeitpunkt so zu melden, dass geeignete Brandbekämpfungsmaßnahmen eingeleitet werden können.

In diesem Seminar erhalten Sie Informationen zu den unterschiedlichen Möglichkeiten zur Detektion eines Brandes. Der Aufbau der Alarmweiterleitung (Alarmorganisation) von Brandmeldeanlagen wird Ihnen nähergebracht und Sie lernen die Funktionsweise von Brandmeldeanlagen zu verstehen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie die verschiedenen Betriebszustände einer Brandmeldeanlage erkennen und entsprechende Maßnahmen einleiten können. Im Zuge des Seminars lernen Sie außerdem, wie Sie durch richtiges Handeln die Anzahl an Täuschungs- und Fehlalarmen einer Brandmeldeanlage reduzieren können.

Hinweis:

Die Absolvierung dieses Seminars verlängert die Gültigkeit des Brandschutzpasses um fünf Jahre.

Seminarinhalt

• Brandmeldesystem und -anlagen
• Brandmelder und Brandalarme
• Brandfallsteuerungen
• Pflichten der Betreiber von Brandmeldeanlagen
• Anschaltbedingungen (Alarmweiterleitung zu öffentlichen Feuerwehren) und Betrieb von Brandmeldeanlagen
• Praktische Übungen an der Brandmeldezentrale (Erkennen des Betriebszustandes, Behebung von Störungen an der Anlage)

Dokumentekeine Dokumente
Statusausgebucht
StraßeLeithabergstraße 41
PLZ7000
SeminarortEisenstadt
InstitutLandesfeuerwehrkommando für das Burgenland
Allgemeiner HinweisDie Absolvierung dieses Seminars verlängert die Gültigkeit des Brandschutzpasses um fünf Jahre.
Kosten€ 125,-

Referenten

ReferentIng. Andreas Braunstein
ReferentIng. Michael Hauser

Termine

Termin Start06.11.2019 08:00
Termin Ende06.11.2019 16:00
Seminar ist bereits überbucht. Wenden Sie sich bitte an office@akademie-burgenland.at