Agile Ansätze in Projekten nutzen - Agil oder nicht agil? Oder ist auch beides möglich?

SeminarNRMF20015
PeriodeHerbst/Winter 2019/2020
KategorieManagement und Führung
TitelAgile Ansätze in Projekten nutzen - Agil oder nicht agil? Oder ist auch beides möglich?
ZielgruppeFührungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Projektleiter/innen sowie -mitarbeiter/innen und Projektmanagement-Officeleiter/innen
Seminarbeschreibung

Gegenwärtig finden sich agile Ansätze aus der Softwareentwicklung immer öfter auch in anderen Projektarten (z.B. Innovationsprojekten) wieder. Agile Ansätze können unter bestimmten Voraussetzungen und Rahmenbedingungen dafür sorgen, dass Projekte effizient, strukturiert und mit hoher Geschwindigkeit durchgeführt werden und trotzdem beweglich, dynamisch – einfach agil – bleiben.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten agilen Vorgehensmodelle und lernen, ein Vorhaben, das mit Hilfe agiler Methoden geplant, gesteuert und umgesetzt werden sollte, zu erkennen. Darüber hinaus erfahren Sie, nach welchen Kriterien Sie das geeignete agile Vorgehensmodell auswählen und wie Sie die neuen Konzepte und Methoden auch gut mit jenen des klassischen Projektmanagements kombinieren können.

Seminarinhalt
  • Was bedeuten agile Ansätze – agiles Manifest
  • Überblick über agile Vorgehensmodelle
  • Das Zusammenspiel von Scrum Master, Product Owner und Team
  • Artefakte, Methoden, Ereignisse in Scrum
  • Sprint Planung, Durchführung und Sprint Review
  • Retrospektiven und Lessons learned
  • Unterscheidung und Anwendbarkeit der einzelnen Vorgehensmodelle
  • Spannungsfeld agil vs. sequentiell – Integrationsansätze im Projektmanagement
  • Herausforderungen an die Projektorganisation
  • Planbarkeit und Controlling mit agilen Vorgehensmodellen
Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
StraßeCampus 1
PLZ7000
SeminarortEisenstadt
InstitutAkademie Burgenland
Kosten€ 420,-

Referenten

ReferentMag. Walter Sedlacek MSC, MBA, PMP, PSM

Termine

Termin Start18.11.2019 08:30
Termin Ende18.11.2019 16:30
Termin Start19.11.2019 08:30
Termin Ende19.11.2019 16:30

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.