Selbstreflexion für Führungskräfte - Wie kann ich meine Selbstwahrnehmung verbessern

SeminarNRMF20005
PeriodeHerbst/Winter 2019/2020
KategorieManagement und Führung
TitelSelbstreflexion für Führungskräfte - Wie kann ich meine Selbstwahrnehmung verbessern
ZielgruppeFührungskräfte mit Führungspraxis, Führungskräfte mit Interesse bzw. Bedarf an Selbstreflexion im professionellen Rahmen und Umfeld, Stellvertreter/innen, laterale Führungskräfte, Projektleiter/innen
Seminarbeschreibung

Wenn Sie sich als Führungskraft selbst gut kennen und ein realistisches Bild über Ihre Fähigkeiten und Entwicklungspotentiale besitzen, haben Sie einen entscheidenden Vorteil. Sie entwickeln die Kompetenz, sich in Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hineinzuversetzen und zu verstehen, wie sie „ticken“. Dieses Wissen können Sie wiederum nutzen, um Ihre Belegschaft mitzureißen, Anreize zu schaffen und individuelle Leistungen gezielt zu fördern. Es verleiht Ihnen das nötige Fingerspitzengefühl, um ein Team erfolgreich zu führen und gemeinsam berufliche Zielvorgaben zu erreichen.

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, die an der Positionierung und Professionalisierung ihrer Führungsaufgabe arbeiten möchten. Da der Einklang von Eigen- und Fremdsicht dafür essentiell ist, wird in diesem Seminar der Mut, sich Feedback einzuholen – ad hoc und systematisch – gestärkt. Neue Methoden, die Selbstreflexion zu unterstützen, werden vorgestellt und so aufbereitet, dass sie am Arbeitsplatz angewandt werden können.

Seminarinhalt
  • Gelegenheiten, in alltäglichen Gesprächen verstärkt Feedback einzuholen
  • Feedback-Qualität im Mitarbeitergespräch steigern
  • Tools zur Selbstverortung „Wo stehe ich als Führungskraft“ kennen und einsetzen
  • Selbstorganisiertes 360° Feedback entwerfen und durchführen
  • Weitere Tools zur Selbstreflexion
Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
StraßeCampus 1
PLZ7000
SeminarortEisenstadt
InstitutAkademie Burgenland GmbH
Kosten€ 420,-

Referenten

ReferentMag. Martin Prangl MSc

Termine

Termin Start04.02.2020 08:30
Termin Ende04.02.2020 16:30
Termin Start05.02.2020 08:30
Termin Ende05.02.2020 16:30

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.