Nationalratswahl 2019 (Vormittag)

SeminarNREG19036
PeriodeFrühjahr/Sommer 2019
KategorieE-Government
TitelNationalratswahl 2019 (Vormittag)
ZielgruppeAlle Gemeindebediensteten (Kunden/Kundinnen der Firma Comm-Unity), die mit der Durchführung der Nationalratswahl betraut sind
Seminarbeschreibung

Am 29. September 2019 wird die vorgezogene Nationalratswahl erstmals im Zusammenspiel zwischen LMR und dem Zentralen Wählerevidenzregister abgewickelt. Das BMI erstellt nach dem Stichtag anhand der Daten des Zentralen Wählerevidenzregisters ein Elektronisches Wählerverzeichnis, welches die Basis für den Wahlbestand im LMR ist.

Die im LMR verwalteten Wahlsprengel, Wahllokale und Sprengelzuordnungen müssen mit dem Zentralen-Wahlsprengel-Tool des BEV abgeglichen werden. Des Weiteren müssen auch die nicht abgeholten oder unzustellbaren Wahlkarten im Zentralen-Wahlsprengel-Tool (Zweite Chance) erfasst werden.

In einem Halbtags-Seminar (jede/r Teilnehmer/in arbeitet mit einem PC) möchten wir Sie über Neuerungen und geänderte Abläufe informieren und Sie somit optimal auf die kommende Wahlabwicklung vorbereiten. Ziel dieses Seminares ist die Erstellung Ihres Wahlbestandes, welcher die Basis für die weitere Wahlabwicklung darstellt.

Seminarinhalt
  • Wahlkalender
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Kontrollen (Wahlausschluss, Häftlinge, Parameter)
  • Wahlsprengel und Wahllokale
  • Zentrales-Wahlsprengel-Tool (inkl. Zweite Chance)
  • Upload Wahlsprengel mit Wahllokalen, Objektzuordnungen
  • Auslandsösterreicher (Evidenzanträge, Wahlbezugsadressen, Zustelladressen)
  • Übernahme Elektronische Wählerverzeichnisse aus ZeWaeR
  • Abarbeitung von Klärungsfällen (neue Verwaltungsmaske)
  • Erstellung/Prüfung Wahlbestand
  • Wahlkartenausstellung
  • Berichtigungsanträge
  • Übermittlungen LMR – eWählerverzeichnis (Webservices)
  • Wählerverzeichnisse
  • Auswertungen, Statistiken
  • Wahlservice, Wählerinformationen
  • Abstimmungsverzeichnis
  • Fragen, Diskussion
Dokumentekeine Dokumente
StatusPause
StraßeCampus 1
PLZ7000
SeminarortEisenstadt
InstitutAkademie Burgenland
Kosten€ 165,-

Referenten

Referent Thomas Bollin

Termine

Termin Start15.07.2019 08:30
Termin Ende15.07.2019 12:30
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Wenden Sie sich bitte an office@akademie-burgenland.at