ATHENA - Modul 10: Internationalität und Mobilität in der Lehre

SeminarNRLF20013
PeriodeHerbst/Winter 2019/2020
KategorieLehre & Forschung
TitelATHENA - Modul 10: Internationalität und Mobilität in der Lehre
ZielgruppeHauptberuflich und nebenberuflich Lehrende der FH Burgenland, Gasthörer/innen
Seminarbeschreibung

Ziel:

  • Vermittlung der Bedeutung von Internationalität und Mobilität in der Lehre und im Curriculum
  • Anwendung der Mobilitäts- und Internationalisierungsstrategie der FH Burgenland auf die Lehre
  • „Enabling“ von mehr Internationalität und Mobilität in der Lehre

 

Lernergebnis:

Die Absolventinnen und Absolventen kennen die Großwetterlage im Bereich Internationalität und Mobilität sowie basierend darauf im Genaueren die Strategien der FH Burgenland. Sie sind sich der Aufgabe in diesem Bereich noch stärker als zuvor bewusst und in der Lage, internationale bzw. mobile Lehrveranstaltungen und -inhalte zu entwickeln und gegebenenfalls in Curricula zu integrieren.

Nähere Informationen zum ATHENA-Programm finden Sie unter www.fh-burgenland.at/athena.

Seminarinhalt
  • Schlüsselerkenntnisse zum Thema Internationalität und Mobilität aus zentralen europäischen und nationalen Dokumenten/Vorgaben
  • Kompakte Darstellung und Diskussion der Strategien der FH Burgenland
  • Praktische Umsetzungsbeispiele für Mobilität und internationale Lehrveranstaltungen
  • Anregungen zur Gestaltung von Curricula, die Internationalität und Mobilität ermöglichen
  • Spezialthema: Kurzmobilitäten (als Antwort auf 69% berufsbegleitende Studierende)

 

Workshop (1 Tag)

Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
StraßeCampus 1
PLZ7000
SeminarortEisenstadt
InstitutAkademie Burgenland
Kosten€ 500,-

Referenten

ReferentProf. (FH) Mag. Dr. Michael Roither

Termine

Termin Start20.02.2020 09:00
Termin Ende20.02.2020 17:00

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.