Grundlagen des Verwaltungsrechts - Teil 2 (Verwaltungsverfahrensrecht)

SeminarNRRE19039
PeriodeFrühjahr/Sommer 2019
KategorieRecht
TitelGrundlagen des Verwaltungsrechts - Teil 2 (Verwaltungsverfahrensrecht)
ZielgruppeDas Seminar richtet sich an all jene, die mit dem weitläufigen „Spielfeld“ des Verwaltungsverfahrensrechts noch nicht näher vertraut sind und stellt somit ein Grundlagenseminar dar, welches weder juristisches noch fachspezifisches Wissen voraussetzt.
Seminarbeschreibung

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die theoretischen Grundlagen des Verwaltungsverfahrensrechts, allen voran des AVG, zu vermitteln. Zudem sollen die wichtigsten Aspekte des Zustellrechts und der Vollstreckung behördlicher Akte behandelt werden. Aus Sicht der behördlichen Praxis wird der Fokus vor allem auf die Tätigkeit einer Behörde im Ermittlungsverfahren und den rechtsgestaltenden Akt der Bescheiderlassung gerichtet.

Seminarinhalt

• Rechtsquellen des Verwaltungsverfahrensrechts
• Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz (AVG)
• Bescheide als zentrale Akte des täglichen Verwaltungshandelns
• Zustellung verwaltungsbehördlicher Erledigungen
• Vollstreckung von Bescheiden

Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
StraßeSteinamangerstraße 21
PLZ7423
SeminarortPinkafeld
InstitutAkademie Burgenland GmbH
Kosten€ 240,-

Referenten

ReferentMag. Josef Pinkl

Termine

Termin Start24.09.2019 08:30
Termin Ende24.09.2019 16:30

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.