GENIUS - Modul 11: Teams und Gruppen erfolgreich führen

SeminarNRLF21080
PeriodeFrühjahr/Sommer 2021
KategorieLehre & Forschung
TitelGENIUS - Modul 11: Teams und Gruppen erfolgreich führen
ZielgruppeFührungskräfte und Projektleiter*innen der Forschung Burgenland, Hochschullehrende und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen der FH Burgenland
Seminarbeschreibung

In einem Team bzw. einer Gruppe treffen unterschiedliche Persönlichkeiten, Wertvorstellungen und Arbeitsweisen aufeinander. Ein grundlegendes Verständnis darüber, wie Arbeitsgruppen funktionieren und welche Dynamiken sie beherrschen, ist nötig, um ein geregeltes und produktives Arbeitsklima zu schaffen, in dem alle Mitarbeiter*innen ihre individuellen Fähigkeiten einsetzen können.
Dieses Seminar befasst sich mit den Dynamiken in beruflichen Gruppen und Teams im wissenschaftlichen Umfeld. Vor allem wird die Rolle von Führungskräften und Projektleiter*innen in gruppendynamischen Prozessen genauer betrachtet, denn es liegt an ihnen, dafür zu sorgen, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen und die gesetzten Ziele rasch und effizient erreicht werden. Es werden Methoden vorgestellt und geübt, wie Führungskräfte Teams und Gruppen effektiv auf gemeinsame Ziele hinführen können.

Seminarinhalt
  • Grunddynamiken in allen Formen menschlicher Ansammlung
  • Spezifische Gesetzmäßigkeiten von menschlichem Gruppenverhalten im wissenschaftlichen Umfeld
  • Unterscheidung zwischen „Gruppe und Team“. Was bedeutet das für die Führungspraxis?
  • Neurowissenschaftliche Erkenntnisse zum Verhalten von Menschen in Gruppen und Teams
  • Praxisorientierte Methoden, um gruppendynamische Prozesse konstruktiv und effektiv zu steuern
  • Exkurs: Besonderheiten in der Führung virtueller Teams
Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
Straße-
PLZ0
SeminarortFH Burgenland (Eisenstadt oder Pinkafeld)
InstitutAkademie Burgenland GmbH
Allgemeiner HinweisErst wenn eine Mindestteilnehmer*innenzahl von 10 Personen erreicht wird, wird ein Termin für dieses Modul vereinbart. Damit möglichst alle Interessent*innen das Modul besuchen und absolvieren können, werden mehrere Terminvorschläge eingeholt und mittels einer Termin-Umfrage an die angemeldeten Personen ausgeschickt. Jener Termin mit den meisten Zustimmungen wird letztlich fixiert, die Teilnehmer*innen werden darüber informiert und der Termin beim Modul im System der Akademie Burgenland hinterlegt.
Kosten€ 300,-

Referenten

ReferentMag. Martin Prangl MSc

Termine

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.