GENIUS - Modul 10: Wertschätzende Kommunikation/ Konfliktmanagement

SeminarNRLF21079
PeriodeFrühjahr/Sommer 2021
KategorieLehre & Forschung
TitelGENIUS - Modul 10: Wertschätzende Kommunikation/ Konfliktmanagement
ZielgruppeFührungskräfte und Mitarbeiter*innen, die einen konstruktiven und wertschätzenden Umgangsstil pflegen möchten
Seminarbeschreibung

Faktenbasierte Sachinformation bildet überwiegend die Grundlage wissenschaftlicher Zusammenarbeit und dennoch: wir sind alle Menschen. Widerstrebende Interessen und Meinungen sind normal und gehören zum Alltag in der Forschung. Allzu oft entwickeln sich daraus offene oder verdeckte Konflikte, die die Arbeitsfähigkeit von Teams oder Abteilungen gefährden. Damit umgehen zu können, ist eine wesentliche Schlüsselqualifikation in der wissenschaftlichen Zusammenarbeit.


In diesem Online-Seminar lernen Sie nötige Grundlagen, um die Natur von Konflikten am Arbeitsplatz zu verstehen und zu erkennen. Wir beleuchten die innere Haltung zu schwierigen bzw. widersprüchlichen Situationen und erkunden die eigenen Konfliktmuster. Schließlich lernen Sie wichtige Interventionstechniken und Lösungsstrategien, um hilfreiches Konfliktmanagement zu betreiben. Die Inhalte werden mittels Methodenmix aus Vortrag, Arbeitsaufgaben allein oder in Kleingruppen sowie interaktiven Formaten, wie Bearbeitung auf virtuellen Pinnwänden, vermittelt. Die Vortragende legt Wert auf praxisnahe Vermittlung der Inhalte sowie unmittel-bare Umsetzbarkeit des erlernten Wissens.

Seminarinhalt
  • Grunddynamiken in allen Formen menschlicher Ansammlung
  • Schärfen der Konfliktwahrnehmung: Welcher Konflikt bringt die Zusammenarbeit voran, welcher bremst sie aus?
  • Was sind die häufigsten Ursachen für Konflikte?
  • Erkennen der eigenen Rolle im Konfliktfall: die innere Haltung und eigene Konfliktmuster erkennen und reflektieren
  • Was ist konfliktschaffendes und konfliktlösendes Verhalten? - Kennenlernen und anwenden wichtiger Gesprächsinterventionstechniken
  • Besonderheiten der digitalen Kommunikation (Email, Videokonferenz, Chat, Messenger etc.) in Bezug auf wertschätzende Kommuni-kation und Konfliktmanagement erfahren und die praktische Umsetzung erproben
  • Lösungsstrategien für aktives Konfliktmanagement kennenlernen und anhand von Fallbeispielen anwenden
Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
Straße-
PLZ0
SeminarortOnline
InstitutAkademie Burgenland GmbH
Allgemeiner HinweisErst wenn eine Mindestteilnehmer*innenzahl von 8 Personen erreicht wird, wird ein Termin für dieses Modul vereinbart. Damit möglichst alle Interessent*innen das Modul besuchen und absolvieren können, werden mehrere Terminvorschläge eingeholt und mittels einer Termin-Umfrage an die angemeldeten Personen ausgeschickt. Jener Termin mit den meisten Zustimmungen wird letztlich fixiert, die Teilnehmer*innen werden darüber informiert und der Termin beim Modul im System der Akademie Burgenland hinterlegt.
Kosten€ 300,-

Referenten

ReferentDI (FH) Stefanie Jirgal

Termine

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.