GENIUS - Modul 9: Beantragung, Abwicklung und Abrechnung von FFG-Projekten

SeminarNRLF21078
PeriodeFrühjahr/Sommer 2021
KategorieLehre & Forschung
TitelGENIUS - Modul 9: Beantragung, Abwicklung und Abrechnung von FFG-Projekten
ZielgruppeDas Seminar wird so gestaltet, dass sowohl Mitarbeiter*nnen als auch aktuelle und zukünftige Leiter*nnen von FFG Projekten von den Inhalten profitieren. Forscher*innen, die aktuell noch nicht in FFG Projekten tätig sind, bekommen zudem einen Überblick über die Programme und Rahmenbedingungen der Förderinstitution, um eine weitere Option für die Finanzierung angewandter Forschung kennen zu lernen.
Seminarbeschreibung

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) ist die nationale Förderinstitution für die unternehmensnahe Forschung und Entwicklung in Österreich. Diese begleitet mit ihren Instrumenten die Beantragung, die Vergabe, die Implementierung, die Durchführung und die Abrechnung von Projekten der angewandten Forschung. So werden Förderprogramme unterschiedlicher öffentlicher Geldgeber in einer einheitlichen Logik abgewickelt. In diesem Modul wird daher ein Überblick über die Entwicklung-  und -abwicklung von FFG Projekten gegeben. Anhand von Erfahrungsberichten und Praxisbeispielen aus allen Projektphasen sollen hier die notwendigen Werkzeuge vermittelt werden, die notwendig sind, um FFG Projekte erfolgreich zu beantragen und abzu- wickeln. 

Seminarinhalt

• Übersicht über die Institution und ihre Programme
• Das Online-Instrument FFG eCall
• Die erfolgreiche Entwicklung von FFG Projekten
• Abwicklung von FFG Projekten
• Controlling von FFG Projekten
• Dokumentation, Berichtslegung
• Erfahrungsaustausch

Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
Straße-
PLZ0
SeminarortOnline
InstitutAkademie Burgenland GmbH
Allgemeiner HinweisErst wenn eine Mindestteilnehmer*innenzahl von 8 Personen erreicht wird, wird ein Termin für dieses Modul vereinbart. Damit möglichst alle Interessent*innen das Modul besuchen und absolvieren können, werden mehrere Terminvorschläge eingeholt und mittels einer Termin-Umfrage an die angemeldeten Personen ausgeschickt. Jener Termin mit den meisten Zustimmungen wird letztlich fixiert, die Teilnehmer*innen werden darüber informiert und der Termin beim Modul im System der Akademie Burgenland hinterlegt.
Kosten€ 300,-

Referenten

ReferentDI Markus Puchegger BSc

Termine

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.