GENIUS - Modul 7: Beantragung, Abwicklung und Abrechnung von Interreg-Projekten

SeminarNRLF21076
PeriodeFrühjahr/Sommer 2021
KategorieLehre & Forschung
TitelGENIUS - Modul 7: Beantragung, Abwicklung und Abrechnung von Interreg-Projekten
ZielgruppeMitarbeiter*nnen der FH Burgenland Gruppe, die in der Projektabwicklung von Interreg-Projekten involviert sind.
Seminarbeschreibung

Die Bewältigung der Wirtschafts- und Finanzkrisen, der Klimawandel, steigende Energiepreise oder der demographische Wandel sind Herausforderungen, die nicht an Grenzen haltmachen und deshalb grenzüberschreitende Lösungen erfordern.
Interreg das europäische Programm zur territorialen Zusammenarbeit unterstützt seit mehr als 20 Jahren grenzüberschreitende Kooperationen zwischen Regionen und Städten. Es leistet einen wichtigen Beitrag indem es länderübergreifend Entscheidungsträger zielgerichtet zusammenbringt und es ihnen ermöglicht, von den Erfahrungen und Misserfolgen anderer zu lernen.
Ziel des Seminars ist es einen Einblick in die thematische Ausrichtung des Programms zu geben und den erfolgreichen Einreichpro-zess von der Projektidee bis zu regionalen Finanzierung zu erläutern. Es stellt Möglichkeiten eines erfolgreichen Projektmanagements und einer inhaltlichen Projektabwicklung vor und vermittelt Spezifika der finanziellen Abwicklung in den unterschiedlichen Programmräumen.

Seminarinhalt

• Einführung in das europäische Programm für territoriale Zusammenarbeit (Interreg)
- Zielsetzung des Programms
- Ausrichtung von Interreg
- Programmräume und Programmthemen
• Beantragung von Projekten
- Inhaltliche Einreichung
- Beantragen von regionalen Fördermitteln
• Abwicklung und Mitarbeit
- Laufendes Projektmanagement
- Projektziele, erwartete Ergebnisse und Leistungen
- Abrechnung

Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
Straße-
PLZ0
SeminarortOnline
InstitutAkademie Burgenland GmbH
Allgemeiner HinweisErst wenn eine Mindestteilnehmer*innenzahl von 8 Personen erreicht wird, wird ein Termin für dieses Modul vereinbart. Damit möglichst alle Interessent*innen das Modul besuchen und absolvieren können, werden mehrere Terminvorschläge eingeholt und mittels einer Termin-Umfrage an die angemeldeten Personen ausgeschickt. Jener Termin mit den meisten Zustimmungen wird letztlich fixiert, die Teilnehmer*innen werden darüber informiert und der Termin beim Modul im System der Akademie Burgenland hinterlegt.
Kosten€ 300,-

Referenten

ReferentDDI Marcus Hofmann

Termine

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.