ATHENA - Modul 6: Betreuung und Beurteilung von wissenschaftlichen Arbeiten (100% e-Learning)

SeminarNRLF21064
PeriodeFrühjahr/Sommer 2021
KategorieLehre & Forschung
TitelATHENA - Modul 6: Betreuung und Beurteilung von wissenschaftlichen Arbeiten (100% e-Learning)
ZielgruppeBetreuerinnen und Betreuer wissenschaftlicher Arbeiten
Seminarbeschreibung

Das Modul 6 wird in drei Online-Sessions über WebEx durchgeführt. Auf Moodle befindet sich ein begleitender Kurs mit Videos sowie Arbeitsmaterialien.

Ziel:

  • Transparenz der eigenen Rolle und Klarheit in der Kommunikation mit Studierenden
  • Möglichkeiten der Betreuungsarbeit unter Berücksichtigung von zeitlichen Begrenzungen und institutionellen Vorgaben 
  • Diskussion von Kriterien hinsichtlich inhaltlicher, methodischer und formaler Aspekte einer wissenschaftlichen Arbeit
  • Klärung von Betreuungsdilemmata und Kriterien für eine begründete und transparente Benotung
 

Lernergebnis:
Nach dem Workshop sind Sie in der Lage,

  • eine für Sie geeignete Betreuungsmethode auszuwählen,
  • die Phasen wissenschaftlichen Arbeitens zu erkennen und die Studierenden zielgerichtet zu unterstützen,
  • das Dilemma zwischen Betreuung und Beurteilung zu erkennen und eine entsprechende Trennung durchzuführen,
  • Beurteilungskriterien für wissenschaftliche Arbeiten zu definieren und zu begründen.
 
Termine:
Montag, 23.08.2021 (17:00 - 19:00 Uhr)
Mittwoch, 25.08.2021 (17:00 - 19:00 Uhr)
Freitag, 27.08.2021 (17:00 - 19:00 Uhr)
Seminarinhalt

Erste Online-Session: Die Rolle des/der Betreuenden

  • Klärung der eigenen Betreuungsrolle: Bin ich Meister oder Coach?
  • Fachliche, methodische, didaktische und soziale Kompetenzen von Betreuenden
  • Zeitliche und institutionelle Rahmenbedingungen in Bezug auf die Betreuungsrolle
 

Zweite Online-Session: Betreuung und Beurteilung im Prozess

  • Die acht Phasen des Betreuungsprozesses von der Disposition bis zur Rohfassung
  • Persönliche Reflexion und Umgang mit Betreuungsdilemmata
  • Zeitliche und institutionelle Rahmenbedingungen in den Betreuungsphasen
 

Dritte Online-Session: Die Kommunikation im Betreuungsprozess

  • Transparente Beurteilung von wissenschaftlichen Arbeiten (Kriterien)
  • Die Grenzen zwischen Betreuung und Beurteilung
  • Feedback geben: die richtige Dosis „Kritik“ wertschätzend kommunizieren
  • Planung und Durchführung effektiver Betreuungsgespräche
 
Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
Straße-
PLZ0
SeminarortOnline
InstitutAkademie Burgenland
Kosten€ 500,-

Referenten

ReferentProf. (FH) Mag. Dr. Petra Hauptfeld-Göllner

Termine

Termin Start23.08.2021 17:00
Termin Ende23.08.2021 19:00
Termin Start25.08.2021 17:00
Termin Ende25.08.2021 19:00
Termin Start27.08.2021 17:00
Termin Ende27.08.2021 19:00

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.