Ladungssicherung im Strassenverkehr - Geräte und Material sicher transportieren, Unfälle bei Transportfahrten vermeiden

SeminarNRLG21008
PeriodeHerbst/Winter 2020/2021
KategorieLehrgänge
TitelLadungssicherung im Strassenverkehr - Geräte und Material sicher transportieren, Unfälle bei Transportfahrten vermeiden
ZielgruppeMitarbeiter/innen von Straßenmeistereien und Gemeindebauhöfen, Fuhrpark-Manager/innen, LKW-Chauffeure und -Chauffeurinnen, Lenker/innen von Transportfahrzeugen
Seminarbeschreibung

Wenn Geräte und Material von A nach B transportiert werden, soll es schnell gehen. Gefährlich wäre es aber, wegen des Zeitdrucks auf die vorgeschriebene Ladungssicherung zu verzichten. Denn unzureichend gesicherte Ladung kann schlimme Unfälle und hohen wirtschaftlichen Schaden verursachen. Laut Kraftfahrgesetz und Straßenverkehrsordnung sind Lenker/innen, Zulassungsbesitzer/ innen und Anordnungsbefugte dazu verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die Ladung sicher verwahrt und gesichert wird.

Dieses Seminar macht Sie zu einem Profi in Sachen Ladungssicherung. Sie werden mit unterschiedlichen Zurrmitteln, den Zurrpunkten auf Fahrzeugaufbauten und den verschiedenen Arten der Ladungssicherung vertraut gemacht. Sie lernen, wie man Lasten am Transportfahrzeug richtig verteilt und verzurrt und welche Maßnahmen erforderlich sind, um Unfälle bei Transportfahrten zu vermeiden. Weiters werden Sie über Haftungsfragen und die Verantwortung, die Sie bei der Durchführung von Transporten übernehmen, informiert.

Seminarinhalt
  • Rechtliche Vorschriften
  • Verantwortungsbereiche und Konsequenzen
  • Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung
  • Regeln und Techniken zur Ladungssicherung
  • Ermittlung der erforderlichen Sicherungskräfte
  • Arten der Zurrmittel
  • Ladungsträger und ihre Besonderheiten
Dokumentekeine Dokumente
Statusaktiv
Straße-
PLZ0
Seminarort-
Institut-
Allgemeiner HinweisTermin und Ort nach Vereinbarung Kosten auf Anfrage

Referenten

ReferentIng. Horst Kögl

Termine

Termin Start01.10.2020 08:30
Termin Ende30.09.2021 16:30

Loggen Sie sich ein, um sich für das Seminar anzumelden.